P.S. Ich töte dich

P S Ich t te dich Ein pl tzlicher Schneesturm in den Bergen zwingt den Psychiater Martin Vahl in einem abgeschiedenen Hotel einzuchecken Weil Vahl in dem heruntergekommenen Zimmer kein Auge zutun kann greift er sich

  • Title: P.S. Ich töte dich
  • Author: Sebastian Fitzek Simon Jäger David Nathan Steve Mosby Judith Merchant Jens Lapidus Markus Stromiedel Jilliane Hoffman
  • ISBN: 9783785744901
  • Page: 360
  • Format: Audiobook
  • Ein pl tzlicher Schneesturm in den Bergen zwingt den Psychiater Martin Vahl, in einem abgeschiedenen Hotel einzuchecken Weil Vahl in dem heruntergekommenen Zimmer kein Auge zutun kann, greift er sich die Bibel aus dem Nachttisch und beginnt zu lesen Kurz bevor ihm die Augen zufallen, l st sich ein kleiner Zettel aus den Seiten Nicht einschlafen oder sie bringen Dich umEin pl tzlicher Schneesturm in den Bergen zwingt den Psychiater Martin Vahl, in einem abgeschiedenen Hotel einzuchecken Weil Vahl in dem heruntergekommenen Zimmer kein Auge zutun kann, greift er sich die Bibel aus dem Nachttisch und beginnt zu lesen Kurz bevor ihm die Augen zufallen, l st sich ein kleiner Zettel aus den Seiten Nicht einschlafen oder sie bringen Dich um Wollen Sie mehr Sitzen Sie bequem, haben Sie es warm und hell Gut so, denn genauso wie Sebastian Fitzek werden Val McDermid, Michael Connelly, Markus Heitz, Steve Mosby und noch einige andere Thrillerautoren der Spitzenklasse daf r sorgen, dass Ihnen das Blut in den Adern gefriert f r weitaus l nger als die zehn Minuten, die es zum Lesen jeder Story braucht Denn sie alle lieben es d ster, beherrschen die Klaviatur des Grauens perfekt.

    • Best Read [Sebastian Fitzek Simon Jäger David Nathan Steve Mosby Judith Merchant Jens Lapidus Markus Stromiedel Jilliane Hoffman] à P.S. Ich töte dich || [Crime Book] PDF ☆
      360 Sebastian Fitzek Simon Jäger David Nathan Steve Mosby Judith Merchant Jens Lapidus Markus Stromiedel Jilliane Hoffman
    • thumbnail Title: Best Read [Sebastian Fitzek Simon Jäger David Nathan Steve Mosby Judith Merchant Jens Lapidus Markus Stromiedel Jilliane Hoffman] à P.S. Ich töte dich || [Crime Book] PDF ☆
      Posted by:Sebastian Fitzek Simon Jäger David Nathan Steve Mosby Judith Merchant Jens Lapidus Markus Stromiedel Jilliane Hoffman
      Published :2018-09-19T03:19:08+00:00

    One thought on “P.S. Ich töte dich”

    1. fitzek - 5/5mcdermid - 1/5thiemeyer - 0/5damhaug - 1/5busch - 3/5connelly - 1/5heitz - 4/5 koryta - 4/5mosby - 2.5/5merchant 5/5lapidus - 0/5stromiedel - 4/5hoffman - 3/5viele der geschichten fangen gut an, aber enden schrecklich. entweder wird alles viel zu schnell beendet, weil der autor zu viel zeit/seiten für die einleitung verschwendet hat und nun alles schnell abgeschlossen werden muss - was dazu führt, dass die 'aufösung' oft schwer verständlich war, sodass ich verwirrt dasaß und nic [...]

    2. Hach, was soll ich sagen? Ich war meist gelangweilt. Unter der Bezeichnung "Thriller" verstehe ich etwas ganz Anderes. Lediglich die Kurzgeschichte von Sebastian Fitzek gefiel mir gut und schaffte es, mich mit ihren 20 kurzen Seiten in ihren Bann zu ziehen. Auch "Monopoly" von Judith Merchant gefiel mir noch relativ gut, da mit einem völlig unerwarteten Ende versehen. Die 11 restlichen Geschichten waren vorhersehbar, ohne wirkliche Spannung und Originalität.

    3. Das war irgendwie so überhaupt nicht meins für mich waren die Geschichten hier allesamt wohl zu kurz, es kam nicht die richtige Spannung und Atmosphäre auf. Die erste Geschichte von Fitzek fand ich ja fast noch am Besten, aber sogar da wusste ich gleich, dass mich das Buch nicht vom Hocker reißen wird, und gegen Ende musste ich mich so richtig durchkämpfen.

    4. So wirklich begeistert war ich davon jetzt nicht. Ein paar wenige Geschichten haben mir gefallen, aber das meiste fand ich eher langweilig und fad!

    5. Ein netter, kurzweiliger Zeitvertreib. Besonders gefällt mir, dass man verschiedene Autoren in der Sammlung hat und die Schreibstile im direkten Vergleich sieht. Natürlich gefällt einem nicht jede Story gleich gut, aber interessant war es alle mal.

    6. Habe mich die meiste Zeit gelangweilt. Bei manchen Geschichten habe ich mich gefragt, was die da überhaupt zu suchen haben. Schade.

    7. 3.5 Sterne (errechnet aus den Werten der einzelnen Kurzgeschichten - Bewertungen s. unten). Ich mag Kurzgeschichten. Deswegen mochte ich auch dieses Buch. Ich habe es allerdings als hörbuch gehört und nicht als hauptbuch. Sonst könnte es ermüdend werden. Wer aber Kurzgeschichten mag, für den ist das was. - Sebastian Fitzek - Nicht einschlafen 5 Sterne ✨ so kurz und doch so gut. Ich mag Kurzgeschichten und bereits die erste dieses Buches gefiel mir sehr gut. Ein klassischer Fitzek. - Val M [...]

    8. Inhalt: 13 Kurzthriller verfasst von den bekanntesten und erfolgreichsten Thrillerautoren der Welt. Da ist Spannung pur vorprogrammiert.Meine Meinung: Das Buch beginnt mit einem sympathischen Vorwort, verfasst von Sebastian Fitzek. Genauso wie die Danksagungen seiner Bücher ist auch dieses Vorwort ein Genuss. Es bringt den Leser zum Lachen, ist locker und freundlich geschrieben, so wie man es von Fitzek kennt.Die Kurzgeschichten sind allesamt sehr unterschiedlich, behandeln eine Vielfalt von ne [...]

    9. Nicht einschlafen - Sebastian Fitzek : 5 SterneSchöne Bescherung - Val McDermid : 5 SterneFehler im System - Thomas Thiemeyer : 5 SterneDer fast Perfekte - Torkil Damhaug : 4 SterneVita Reducta - Petra Busch : 3 SterneSpäte Abrechnung - Michael Connelly : 2 SterneEin ehrenwertes Haus - Markus Heitz : 4 SterneDer Winter nimmt alles - Michael Koryta : 4 SterneWünsche für Alison - Steve Mosby : 3 SterneMonopoly - Judith Merchant : 3 SternePulver - Jens Lapidus : 4 SterneDas Haus auf dem Hügel [...]

    10. Ich finde es erst mal gut, dass man mal mehrere Autoren in einen Buch findet. man kann so z.b. auf neue Autoren aufmerksam werden. bei diesem Buch fand ich Ca 40 Prozent der Geschichten nicht so gut, dafür waren andere echt lesendwert. also Fazit sucht man nach einem neuen Autor für einem zum Lesen , aufjedenfall kaufen, ansonsten sich gut überlegen, ob man die Autoren kennt und ihren schreibstil mag.

    11. 2.75 / 3 SternenIm Großen und Ganzen sehr enttäuschend. Kaum eine der Geschichten kann sich wirklich "Thriller" nennen. Es gab für mich nur 3 Geschichten, die ich wirklich lesenswert fand (Nicht einschlafen, Wünsche für Alison, Monopoly). Der Rest war eher mittelmäßig bis "schlecht" (meiner Meinung nach). Wirklich schade.

    12. Wieder eine Kurzgeschichtensammlung, aber im Unterschied zu "Tödliche Gaben" sind diese Kurzgeschichten knapp, aber sehr sehr gut!Ich habe jede einzelne genossen und nicht nur die Zuckerstücke meiner Lieblingsautoren. Es war eine gute Gelegenheit andere Thrillerautoren kennen zu lernen ohne einen Roman sich kaufen zu müssen.Tolle Sammlung, kann ich nur empfehlen!

    13. Nicht einschlafen - Sebastian Fitzek ★★★★☆Holla die Waldfee! Hab ich natürlich passend zum Titel direkt zum Einschlafen gehört und mich gehörig gegruselt. Unerwartetes, grausiges Ende.Schöne Bescherung - Val McDermid ★★☆☆☆Fand ich sehr langweilig. Eigentlich wurde einem nur erzählt wie der Fall nach und nach gelöst wird, keine Möglichkeit selbst mitzurätseln.

    14. Ich habe das Buch zwar gerne gelesen, aber natürlich gab es manche Geschichten die mir mehr gefallen haben als Andere.Gelangweilt habe ich mich allerings nie.Mein Favorit ist defintiv Nicht einschlafen von Sebastian Fitzek!

    15. 3.5 stars. As with all Short Story collections, and especially ones with different authors, some were better than others. But most of them were quite good and did manage to get an actual story/mystery going in the few pages they had.

    16. Ich war leider sehr enttäuscht. Wenn man hört "13 10Minuten Thriller", denkt man als erstes "Sehr cool! Da ist Spannung ja vorprogrammiert!" Leider traf das komplette Gegenteil ein. Mir gefielen leider nur 3 der 13 Thriller - der Rest war leider schnarchend langweilig :(

    17. Usually i don't read krimis but I bought this book on the airport with the idea to kill some time. The book totally reached its purpose. It was interesting and provided tension.

    18. puhdieses Buch war echt mühsam zu lesen die meisten Kurzgeschichten waren eher langweilig, nur vllt 2-3 waren in Ordnung.

    19. Ein paar Geschichten waren wirklich super. :)Bei zweien musste ich leider vorspulen, da diese mich überhaupt nicht gepackt haben.

    20. Alles in allem hat es mir gefallen. Natürlich sind Geschichten enthalten, die mir nicht so zusagen, aber ich bin insgesamt zufrieden.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *