Die Bauern-Befreiung Und Der Ursprung Der Landarbeiter in Den Alteren Theilen Preuens, Vol. 2: Die Regulirung Der Gutsherrlich-Bauerlichen Verhaltnisse Von 1705 Bis 1857 Nach Den Akten (Classic Reprint)

Die Bauern Befreiung Und Der Ursprung Der Landarbeiter in Den Alteren Theilen Preuens Vol Die Regulirung Der Gutsherrlich Bauerlichen Verhaltnisse Von Bis Nach Den Akten Classic Reprint Excerpt from Die Bauern Befreiung und der Ursprung der Landarbeiter in den Alteren Theilen Preuens Vol Die Regulirung der Gutsherrlich Bauerlichen Verhaltnisse von bis nach den AktenUnter

  • Title: Die Bauern-Befreiung Und Der Ursprung Der Landarbeiter in Den Alteren Theilen Preuens, Vol. 2: Die Regulirung Der Gutsherrlich-Bauerlichen Verhaltnisse Von 1705 Bis 1857 Nach Den Akten (Classic Reprint)
  • Author: Georg Friedrich Knapp
  • ISBN: 9780266322856
  • Page: 481
  • Format: Paperback
  • Excerpt from Die Bauern Befreiung und der Ursprung der Landarbeiter in den Alteren Theilen Preuens, Vol 2 Die Regulirung der Gutsherrlich Bauerlichen Verhaltnisse von 1705 bis 1857 nach den AktenUnter Ronigr_ie_hrich lbilhelm auf heffen E ieife nach breufaen im 8ahre 1718, lommt hie Qingelegenheit von neuem in 8luf3 Ger onig fchreibt, wie folgt Sionig6berg, henExcerpt from Die Bauern Befreiung und der Ursprung der Landarbeiter in den Alteren Theilen Preuens, Vol 2 Die Regulirung der Gutsherrlich Bauerlichen Verhaltnisse von 1705 bis 1857 nach den AktenUnter Ronigr_ie_hrich lbilhelm auf heffen E ieife nach breufaen im 8ahre 1718, lommt hie Qingelegenheit von neuem in 8luf3 Ger onig fchreibt, wie folgt Sionig6berg, hen 17 Sum 1718 Dem Geheimen Etateliath von Gang befehle hiemit an, hie eibeigenfchaft von hie 23auren abgnfchaffen nnh fie au %reibanren 5u machen die c ofwehren will ich hiemit erb nnh eigenthiim lich auf ihre nnh ihre Stinhe6finher fchenfen R agegen follen fie in iehem 9lmbte einen iomerlichen Gi b ablegen, hof fie mir treu nnh holht fer n wollen, ihre briiftanha fleiig entrichten, hie bofe nit an verlaffen al6 mit hem oh, nnh wenn fie abbrennen, will 3ch fie c ol gehen Targegen follen fie hie 58auernhiife in guten 6tanhe fehen nnh nit fo lafaen verfallen, al6 wenn firieg ware Qbenn ein General alamitiit ift, ha Gott vor fu , al6henn will ich fie al6 ein treuer 2anhe6vater unter hie e1ne greiffen Soll srenh bie6 alle6 fo einrichten nnh hiefe6 mein ernfter iille bei hie Ronig6bagifche 6ammer liegistratur legen Sdiefe6 gehet nur hie hentfehe ammer an die litthaufche werhe befehlen, wa6 ich ha haben will, gehet hiefe6 8itthauen nicht6 an.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books Find at forgottenbooksThis book is a reproduction of an important historical work Forgotten Books uses state of the art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

    • [PDF] Ñ Unlimited È Die Bauern-Befreiung Und Der Ursprung Der Landarbeiter in Den Alteren Theilen Preuens, Vol. 2: Die Regulirung Der Gutsherrlich-Bauerlichen Verhaltnisse Von 1705 Bis 1857 Nach Den Akten (Classic Reprint) : by Georg Friedrich Knapp ✓
      481 Georg Friedrich Knapp
    • thumbnail Title: [PDF] Ñ Unlimited È Die Bauern-Befreiung Und Der Ursprung Der Landarbeiter in Den Alteren Theilen Preuens, Vol. 2: Die Regulirung Der Gutsherrlich-Bauerlichen Verhaltnisse Von 1705 Bis 1857 Nach Den Akten (Classic Reprint) : by Georg Friedrich Knapp ✓
      Posted by:Georg Friedrich Knapp
      Published :2018-09-23T23:43:10+00:00

    One thought on “Die Bauern-Befreiung Und Der Ursprung Der Landarbeiter in Den Alteren Theilen Preuens, Vol. 2: Die Regulirung Der Gutsherrlich-Bauerlichen Verhaltnisse Von 1705 Bis 1857 Nach Den Akten (Classic Reprint)”

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *