Der Geliebte der Mutter

Der Geliebte der Mutter Als Clara ein M dchen aus reichem Hause den jungen Edwin kennen lernt ist er arm wie eine Kirchenmaus und hat nur eines im Kopf Musik moderne Musik von Komponisten die in den er Jahren noch kei

  • Title: Der Geliebte der Mutter
  • Author: Urs Widmer
  • ISBN: 9783257233476
  • Page: 149
  • Format: Paperback
  • Als Clara, ein M dchen aus reichem Hause, den jungen Edwin kennen lernt, ist er arm wie eine Kirchenmaus und hat nur eines im Kopf Musik, moderne Musik von Komponisten, die in den 20er Jahren noch kein Mensch kennt Sie arbeitet f r ihn und liebt ihn mit der gleichen Hingabe wie er seine Musik Er ahnt nichts von dieser Liebe, heiratet eine andere, wird ber hmt Claras L Als Clara, ein M dchen aus reichem Hause, den jungen Edwin kennen lernt, ist er arm wie eine Kirchenmaus und hat nur eines im Kopf Musik, moderne Musik von Komponisten, die in den 20er Jahren noch kein Mensch kennt Sie arbeitet f r ihn und liebt ihn mit der gleichen Hingabe wie er seine Musik Er ahnt nichts von dieser Liebe, heiratet eine andere, wird ber hmt Claras Leben hingegen zerbricht, ihre Liebe zu Edwin wird zur stummen Besessenheit, von der nie jemand etwas erf hrt Urs Widmer wurde 1938 in Basel geboren und arbeitet seit 1968 als freier Autor Seine Romane gewannen zahlreiche Preise, f r das St ck Top Dogs bekam Widmer 1997 den M hlheimer Dramatikerpreis sowie den 3Sat Innovationspreis Au erdem wurde er in der Kritiker Umfrage der Fachzeitschrift Theater Heute zum Dramatiker des Jahres 1997 gew hlt Der Geliebte der Mutter ist die Lebensgeschichte einer Frau, die nach ihrem Tod von ihrem Sohn aufgezeichnet wurde Das Buch f hrt in eine Welt voller Gef hle und unerwiderter Leidenschaft, in der der Schmerz der Mutter jedoch nie pathetisch dargestellt wird Vielleicht liegt es an der Distanz, in der ihr Leiden geschildert wird, vielleicht ist es aber auch die Unerschrockenheit mit der die Mutter ihr Leben f hrt, ihre emotionale Kraft, die selbst ihr ich kann nicht mehr zu einem Ausdruck der Selbstbehauptung macht Urs Widmer wird zu Recht in einem Atemzug mit Max Frisch und Friedrich D rrenmatt genannt Seine Sprache ist leicht und wei doch um die Abgr nde menschlichen Daseins Sein Sprachwitz und seine gelassene Heiterkeit machen Der Geliebte der Mutter zu einem Werk, in dem auch zerst rerischen Gef hlen der n tige Respekt gezollt wird Bettina Wenzel

    • [PDF] ↠ Free Download ↠ Der Geliebte der Mutter : by Urs Widmer Õ
      149 Urs Widmer
    • thumbnail Title: [PDF] ↠ Free Download ↠ Der Geliebte der Mutter : by Urs Widmer Õ
      Posted by:Urs Widmer
      Published :2018-09-09T22:03:35+00:00

    One thought on “Der Geliebte der Mutter”

    1. A seemingly quiet, but haunting book. The author tells his story in a way that is both intimate and detached. The character described is an almost textbook case of a woman, emotionally abused in childhood, who becomes obsessed with an unavailable and abusive narcissist. The narrator's pain and frustration over his mother's choices can be sensed, but are also restrained, even transcended sometimes with humor and compassion, and he allows the reader to reach her own conclusions. A long time span a [...]

    2. He'd been a musician, a conductor. Three days before he died, he conducted his final concert in the Stadthalle. Gyorgy, Ligeti, Bartok, Conrad Beck.--My mother loved him all her life. Not that he noticed. That anyone noticed. No one knew of her passion, not a word did she ever speak on the subject. 'Edwin,' mind you, she would whisper when she stood alone at the lake, holding her child's hand. There, in the shade, surrounded by quacking ducks, she'd look across at the sunlit shore opposite. 'Edw [...]

    3. Ich gehöre nicht zu den Fans dieses Buchs. Urs Widmer erzählt die Geschichte mit sehr kräftigem Pinselstrich. Positiv formuliert könnte man so manches als überbordende Erzählkunst bezeichnen, mir erschien alles einfach übertrieben. Dies in Kombination mit der Kürze des Buchs läuft große Gefahr, in Stereotypen zu enden - was es aus meiner Sicht auch tut. Viele Charaktere zum Beispiel sind als skurril, vielleicht archetypisch angelegt - ich würde sie als holzschnittartig bezeichnen. Bes [...]

    4. Na to, že táto kniha má len 144 strán mi to celkom trvalo. A bolo to dosť zvláštne, niektoré časti sa mi až tak nepáčili, niektoré boli výborné.

    5. Not quite as engaging as the book about his father but an very good read or listen - audiobook read by the author.

    6. Leider schreibe ich diese Review viel zu spät, das Buch liegt schon lange gelesen herum. Aber auch Monate später geistern immer noch gewisse sprachliche Eigenschaften und Wendungen im Kopf herum. Urs Widmer hat mit "Der Geliebte der Mutter" eine sehr interessante, tiefe und faszinierende Charakterstudie geschrieben. Dass die Hauptfigur auch als unsympathischer Charakter packt, ist eine umso grössere Leistung. Widmer ist immer ein Garant für starke Geschichten, besonders für abnormale Perspe [...]

    7. Eine traurig-lustige Novelle, die mit dem Leser gerade wegen ihrem quasi-autobiografischen Charakter spielt - man kann nicht glauben dass dies alles so geschehen ist und denoch weiss man das es moeglich ist. Auch der erste schweizer Roman den ich lese der gesellschaftskritisch ist. Haette sich fuenf Sterne verdient wenn er hin und wieder das Register gewechselt haette und nicht nur bissig gewesen waere.

    8. Ein Buch, das auf Empfehlung der Buchhändlerin zu mir kam. Kein schlechter Roman, wenn auch nicht wirklich mein Geschmack. Dem Klappentext zufolge sollte die Tragik der Geschichte mit einer gewissen Komik einher kommen - und genau diese Komik habe ich vermisst.

    9. Eigentlich ist es ein schönes Buch, aber die Art des Schreibens des Autors macht es manchmal nicht einfach, dieses Buch, das 130 Seiten hat, zu verstehen.

    10. A short novel about the obsession of the story-teller´s mother which influences his life extremely. Read for the German 1,000-books-to-read-challenge.

    11. Not very long book, but seems to tell a lot. I like the part describe the WWII. Seems like watching a film or movie.

    12. Una storia dolente, intrisa di musica, amarezza, dolore sommesso, trattenuto La storia di un amore silenzioso. Vissuto a distanza. Ma per tutta la vita. A raccontarla è il figlio di lei. Struggente.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *